• Dieses Download-Archiv für Ihre Ahnenforschung wird täglich erweitert.
  • Wir freuen uns auf Sie !

Kriegssterbefallanzeige Gefreiter Wilhelm Johannes Gröner, Unterböbingen

19,50 €

Kriegssterbefallanzeige Gefreiter Wilhelm Johannes Gröner, Unterböbingen

Original-Dokument vorhanden / auch als Scan zum Download (6 Dateien)

beinhaltet: 

  1. doppelseitiger Fragebogen zum Sterbebuch Nr. 62 / 1949 (in A4-Größe)
  2. doppelseitige Kriegssterbefallanzeige (in A5-Größe)
  3. Anschreiben an das Standesamt Unterböbingen bzw. von Unterböbingen ans Standesamt Rheinfelden

.

Wilhelm Johannes Gröner
Gefreiter (vorher Metzger / Metzgergehilfe)
Truppenteil: 8. Kp. Gren. Rgt. (mot.) 119
Geburtstag, -ort: 13. November 1921 in Nördlingen
letzter Wohnort: Unterböbingen, Kreis Schwäb. Gmünd, Kirchberg 83 (vorher Rheinfelden)
Todestag: 25. November 1944, Todesstunde unbekannt
Todesort: im 96. EVAC-Hospital in Henry-Chapelle (Belgien)
Todesursache: nach Verwundung verstorben
.
Vater: Johann Gröner
Mutter: Maria Gröner, geb. Metzger(?), beide wohnhaft in Nördlingen, Bergermaier 32
Ehefrau: Sofie Katharina Gröner, geb. Stadelmaier (Geburtsdatum unbekannt)
wohnhaft in Unterböbingen, Kirchberg 83
Kinder: keine

Grablage: Friedhof Nr. 2 Henri Chapelle, Grab Nr. 43 / umgebettet nach Friedhof Lommel Ehringen, Kreis Nördlingen
Gedenkstein in Unterböbingen, siehe HIER  

.