• Dieses Download-Archiv für Ihre Ahnenforschung wird täglich erweitert.
  • Wir freuen uns auf Sie !

Kriegs-Sterbefallanzeige Gefreiter Eugen Wieser, Rheinfelden

Artikelnummer: 2021-KSFA-00006
1,00 €

Kriegssterbefallanzeige Gefreiter Eugen Wieser, Rheinfelden

als Scan zum Download (5 Dateien)

beinhaltet: 

  1. doppelseitiger Fragebogen zum Sterbebuch Nr. 19 / 1948 (in A4-Größe)
  2. doppelseitige Kriegssterbefallanzeige (in A5-Größe)
  3. Schreiben an das Standesamt Bannholz wg. der Komplettierung der Daten für die Kriegssterbefallanzeige

.

Eugen Wieser
Gefreiter (vorher Schmied bei Schmiedemeister Adolf Häbig, Rheinfelden)
Truppenteil: Stb. Inf. Rgt. 577
Geburtstag, -ort: 18. Oktober 1921 in Ay, Kreis Waldshut
letzter Wohnort: Rheinfelden, Straße unbekannt
Todestag: 16. Mai 1943, Todesstunde unbekannt
Todesort: Lager Astrachan / Russland
Todesursache: Krankheit
.
Vater: Josef Wieser, Landwirt
Mutter: Berta Wieser, geb. Flum, beide wohnhaft in Ay, Kreis Waldshut
Ehefrau: keine
Kinder: keine

.

<==  Zurück zur Kategorie Kriegs-Sterbefallanzeigen

.