• Dieses Download-Archiv für Ihre Ahnenforschung wird täglich erweitert.
  • Wir freuen uns auf Sie !

Kriegssterbefallanzeige Obergefreiter Erich Albert Knöbel, Rheinfelden

17,50 €

Kriegssterbefallanzeige Obergefreiter Erich Albert Knöbel, Rheinfelden

Original-Dokument vorhanden / auch als Scan zum Download (4 Dateien)

beinhaltet: 

  1. doppelseitiger Fragebogen zum Sterbebuch Nr. 60 / 1948 (in A4-Größe)
  2. doppelseitige Kriegssterbefallanzeige (in A5-Größe)

.

Erich Albert Knöbel
Obergefreiter (vorher Maschinenschlosser / Arbeiter)
Truppenteil: Feldpost-Nr. 07567
Geburtstag, -ort: 9. September 1920 in Rheinfelden / Baden, Kreis Säckingen
letzter Wohnort: Rheinfelden, Güterstraße 12
Todestag: 7. April 1946, 11:30 Uhr
Todesort: Kriegsgefangenenlager Jawitschewitsche bei Auschwitz
Todesursache: Typhus
.
Vater: Albert Knöbel, Wohnort unbekannt
Mutter: Helene Schmidt, geb. Klahr, gesch. Knöbel, wohnhaft in Rheinfelden, Güterstraße 12
Ehefrau: keine
Kinder: keine

Feldpost-Nr. 07567:
(1.2.1941-11.7.1941) 3. Kompanie Eisenbahn-Pionier-Regiment B
(27.1.1942-14.7.1942) Eisenbahn-Pionier-Kompanie 61.
=> Quelle

Gedenkstein in Rheinfelden, siehe HIER  

.